LogoLobbywatch

apisuisse

Protection des animaux, Association, Appenzell

Données sur l'organisation
IDE registre du commerce
CHE-329.672.185
Description
Der Verein deutschschweizerischer und rĂ€toromanischer Bienenfreunde (VDRB), die SociĂ©tĂ© Romande d'Apiculture (SAR) und die SocietĂ  Ticinese di Apicoltura (STA) bilden zur gemeinsamen Vertretung der bienenwirtschaftlichen Interessen in der Schweiz unter dem Namen apisuisse den Dachverband der schweizerischen BienenzĂŒchtervereine im Sinne der Art. 60-79 des ZGB. GeschĂ€ftssitz, Gerichtsstand und Steuerdomizil sind in der Schweiz und werden nach geltendem Recht durch den Vorstand bestimmt. apisuisse ist eine Selbsthilfeorganisation und wahrt ihre Interessen durch die: a) Förderung der schweizerischen Bienenzucht. b) Vertretung der Anliegen der angeschlossenen Imker bei den Behörden. c) Zusammenarbeit mit in- und auslĂ€ndischen Organisationen wie Apimondia, land- und obstwirtschaftlichen VerbĂ€nden, Umweltschutzorganisationen, Bieneninstituten, regionalen und volkswirtschaftlichen Interessenvertretungen und naturwissenschaftlichen Gruppierungen. d) UnterstĂŒtzung von einheitlich geregelten BekĂ€mpfungsmassnahmen bei den Bienenseuchen, in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt fĂŒr VeterinĂ€rwesen und dem Schweizerischen Zentrum fĂŒr Bienenforschung, Agroscope ALP. e) Anstrengungen zum Schutze der einheimischen Bienen vor SchĂ€dlings-bekĂ€mpfungsmitteln und extremen genetischen VerĂ€nderungen. f) Koordination der Aus- und Weiterbildung der Imker*, Kursleiter, Bienen-zuchtberater, Referenten und BetriebsprĂŒfer. Festlegung der EntschĂ€digungen fĂŒr die Kaderleute. g) JĂ€hrliche Festsetzung der Honigrichtpreise. h) BekĂ€mpfung von Missbrauch im Honighandel in Zusammenarbeit mit der Lebensmittelbehörde.