LogoLobbywatch

SWISSLOS Interkantonale Landeslotterie Genossenschaft

Jeux de hasard, Coopérative, Basel

Données sur l'organisation
IDE registre du commerce
CHE-101.423.131
Description
Die Swisslos Interkantonale Landeslotterie - gegrĂŒndet im Jahre 1937 - ist eine Genossenschaft. Genossenschafter sind die Kantone der Deutschschweiz und der Kanton Tessin. Im Auftrag dieser zwanzig Kantone und des FĂŒrstentums Liechtenstein bietet Swisslos Zahlenlottos (Swiss Lotto, Euro Millions), Sportwetten (sporttip, Totogoal) und eine ganze Palette von Losen (Happy Day, Millionenlos) an. Swisslos zahlt jĂ€hrlich ĂŒber 600 Millionen Franken an glĂŒckliche Lotteriegewinner aus, aber auch 365 Millionen Franken an die kantonalen Lotterie- und Sportfonds (Swisslos-Fonds). Denn der Reingewinn von Swisslos kommt vollumfĂ€nglich der GemeinnĂŒtzigkeit zugute. Die kantonalen Fonds unterstĂŒtzen mit dem Geld jĂ€hrlich weit ĂŒber 12'000 Projekte in den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt und Soziales. Seit ihrer GrĂŒndung hat Swisslos so ĂŒber 6 Milliarden Franken in wohltĂ€tige und gemeinnĂŒtzige Projekte investiert. Swisslos ist somit der bedeutendste Kultur- und Sportförderer der Schweiz. 212 Swisslos-Mitarbeitende geben tĂ€glich ihr Bestes, damit es so bleibt.
Liendirect indirect