LogoLobbywatch

SwissHTA; Value & Valuation of Health Technologies

Gesundheit, Informelle Gruppe

Angaben zur Organisation
Beschreibung
a joint project of santésuisse (national association of sick funds), the Swiss Medical Association, the Swiss Academy of Medical Sciences, and Interpharma on development of HTA in Switzerland. HTA=Health Technology Assessments Angesichts der steigenden Gesundheitsausgaben und den leistungsfähigen, aber unter Umständen auch kostenintensiven medizinischen „Technologien“ ist „Value for Money“ eine berechtigte Forderung. Auch vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung besteht die Notwendigkeit einer systematischen Bewertung von Kosten und Nutzens medizinischer Verfahren, um ihren wirtschaftlichen und effizienten Einsatz sicherzustellen. Zu diesem Zweck haben sich im Ausland sogenannte Health Technology Assessments (HTAs) entwickelt, deren Einsatz auch in der Schweiz zur Diskussion steht. HTAs beinhalten gesundheitsökonomische Evaluationen und berücksichtigen zusätzlich rechtliche, ethische und soziale Aspekte. Ihre Komplexität und ihr Ressourcenbedarf sind jedoch hoch. Für die Schweiz sollen deshalb Eckwerte für einen pragmatischen und handhabbaren Bewertungsprozess sowie wissenschaftlich fundierte Leitplanken definiert werden. Im Hinblick auf die Akzeptanz bei den Akteuren im Gesundheitswesen und den Bürgern ist auch dem institutionellen Rahmen eines HTA-Prozesses besondere Beachtung zu schenken.

Jetzt unterstützen

Die journalistische Nonprofit-Organisation Lobbywatch.ch recherchiert die Interessenbindungen der Mitglieder von National- und Ständerat – unabhängig und frei von politischen oder finanziellen Interessen. Über donorbox.org mit Kreditkarte oder PayPal unterstützen:

Datenschutzbestimmungen von donorbox.org

Lieber via E-Mail und PC-Konto?

Folgen Sie uns

Newsletter