LogoLobbywatch

Verband für anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie

Arztmedizin, Verein, Rubigen

Angaben zur Organisation
Beschreibung
In der Schweiz sind 41 Institutionen für Menschen mit einer Behinderung Mitglied des vahs, die auf der Basis der anthroposophischen Heilpädagogik und Sozialtherapie arbeiten. Der Verband wurde 1962 gegründet, um der wachsenden Anzahl Institutionen mit ähnlicher Ausrichtung eine Plattform für die nationale Zusammenarbeit zu schaffen. Er widmet sich der Pflege, Förderung und Weiterentwicklung der anthroposophischen Heil- und Sozialpädagogik sowie der Sozialtherapie. Heute unterhält der vahs eine Geschäftsstelle, die verantwortlich ist für die Vernetzung, Koordination und Organisation sämtlicher Aktivitäten und die Herausgabe der vahs-Mitteilungen. Eine wichtige Aufgabe ist die Vernetzung mit anderen Fachverbänden, Interessenvertretern und Behörden auf nationaler und internationaler Ebene. An regelmässigen Delegierten- und Kuratoriumstreffen werden aktuelle Fragen besprochen, Informationen und Erfahrungen ausgetauscht und das Beziehungsnetz gepflegt. In verschiedenen Fachkommissionen und Fachgruppen werden zudem aktuelle Entwicklungen aufmerksam verfolgt, Grundlagen erarbeitet und den Mitgliedern zur Verfügung gestellt. Die Fachstelle Prävention ist eine Beratungs- und Informationsstelle für die Institutionen, bei Fragen zu allen Formen von Gewalt.

Inclusion Handicap