LogoLobbywatch

Schenk S.A.

Weinbau, Bier und Spirituosen, AG, Rolle

Angaben zur Organisation
Handelsregister UID
CHE-102.308.975
Beschreibung
"Man sollte kein Glas Wein trinken, ohne an das damit verbundene Wunder zu denken." Diese Erkenntnis steht im Mittelpunkt von SCHENK SA, der Schweizer Tochter der international tĂ€tigen SCHENK Group. Das Unternehmen spielt eine dominierende Rolle in der Schweizer Weinwirtschaft und hat sich in seinen TĂ€tigkeitsbereichen - Produktion und Handel - als Leader durchgesetzt. SCHENK SA gehört zu den fĂŒhrenden Erzeugern von Schweizer Weinen und ist im Besitz eines reichen Weinbau-Erbes. Unter den PrunkstĂŒcken seiner Grands Crus seien die WeingĂŒter ChĂąteau Maison Blanche in Yvorne, ChĂąteau de ChĂątagnerĂ©az in Mont-sur-Rolle und Domaine du Martheray in FĂ©chy erwĂ€hnt. Ausserdem baute SCHENK SA eine umfangreiche Partnerschaft mit unabhĂ€ngigen Winzern in der Westschweiz. Diese Beziehungen basieren auf der stĂ€ndigen UnterstĂŒtzung - im Rebberg und im Keller - durch die Spezialisten und Önologen des Hauses, deren Professionalismus zum hohen QualitĂ€tsniveau der eingekellerten Ernten beitrĂ€gt. Dank seines Beziehungsnetzes in sĂ€mtlichen bedeutenden Weinbaugegenden der Welt ist SCHENK SA einer der wichtigsten Schweizer Importeure und HĂ€ndler auslĂ€ndischer Weine. Zum Erfolg und zur Bekanntheit des Unternehmens am Genfersee hat vor allem ein breitgefĂ€chertes Sortiment beigetragen, das von den Grands Crus aus dem Bordelais und Burgund sowie anderen renommierten Weinbauregionen bis zu einfacheren Konsumweinen reicht. Auf technischer Ebene verfĂŒgt SCHENK SA ĂŒber höchst leistungsfĂ€hige Einrichtungen in allen Bereichen (Pressen, Tankanlagen, Vinifikations- und Ausbaukeller, Lagerhallen, AbfĂŒll- und Verpackungsanlagen). SCHENK SA verkauft nicht an Privatkunden, sondern nur ĂŒber die KanĂ€le des Weinhandels und Grossverteiler. Die ĂŒberwiegende Mehrheit der Weine wird unter den Namen der eigenen GĂŒter oder Produzenten sowie unter SCHENK-Eigenmarken angeboten. Mit seinem vielfĂ€ltigen Angebot erfĂŒllt das Unternehmen besser denn je die AnsprĂŒche der heutigen Konsumenten, die Weine aus aller Welt geniessen wollen.