LogoLobbywatch

Verein für eine produzierende Landwirtschaft

Landwirtschaft allgemein, Verein, Bangerten

Angaben zur Organisation
Beschreibung
Seit dem Jahr 2000 sind in der Schweiz 13‘962 Landwirtschaftsbetriebe ver- schwunden und 41‘765 Arbeitsplätze in der Landwirtschaft abgebaut worden. Die landwirtschaftliche Nutzfläche reduziert sich jährlich um rund 2‘000 Hektaren. Die beschlossene Agrarpolitik 2014 – 2017 (AP 14–17) setzt falsche Akzente: Sie schränkt landwirtschaftliche Produktion ein, erhöht die Extensivierung und baut die Agrarbürokratie massiv aus. Mit der dargestellten Entwicklung kön- nen die in Art. 104 der Bundesverfassung festgehaltenen Aufgaben der Landwirt- schaft weder erfüllt noch in Zukunft umgesetzt werden. Die sichere Versor- gung der Bevölkerung, die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen und die Pflege der Kulturlandschaft werden eines Tages zum Problem. Der Verein setzt sich daher politisch und fachtechnisch dafür ein, dass - der Selbstversorgungsgrad nicht weiter sinkt - genügend landwirtschaftliche Nutzfläche erhalten bleibt - die Produktequalität zu Gunsten der Konsumenten gefördert wird - die Kosten durch eine Reduktion der Agrarbürokratie gesenkt werden - nicht alle vier Jahr eine neue Agrarpolitik erlassen wird.
VerbindungsartDirekt Indirekt

Jetzt unterstützen

Die journalistische Nonprofit-Organisation Lobbywatch.ch recherchiert die Interessenbindungen der Mitglieder von National- und Ständerat – unabhängig und frei von politischen oder finanziellen Interessen.

Per Kreditkarten oder PayPal via donorbox.org. Lieber via E-Mail und PC-Konto?

Folgen Sie uns

Newsletter