LogoLobbywatch

ARGO Stiftung für Integration von Menschen mit Behinderung in Graubünden

Behinderung, Stiftung, Chur

Angaben zur Organisation
Handelsregister UID
CHE-106.023.477
Beschreibung
Die ARGO wurde am 15. Dezember 1970 unter der Bezeichnung „Stiftung Bündnerische Ein- gliederungsstätten für Behinderte“ in Chur gegründet. Heute bestehen wir aus acht Betrieben in Chur, Davos, Ilanz sowie Surava/Tiefencastel. Die Geschäftsleitung mit den zentralen Diensten hat ihren Sitz in Chur. Die ARGO betreibt: - Ausbildungsstätten zur erstmaligen beruflichen Ausbildung oder zur Umschulung, - Abklärung und zum Arbeitstraining (IV) - Geschützte Werkstätten zur Dauerbeschäftigung - Wohnheime - allenfalls weitere dem Stiftungszweck dienende Einrichtungen. Wir beschäftigen mehr als 550 Personen in unseren Betrieben. Davon beziehen rund 350 Personen Beiträge der Invalidenversicherung. Etwa 240 Personen gehören dem Betreuungs- bzw. Administrationspersonal an. Ca. 190 behinderte Personen nutzen zusätzlich zum Beschäftigungsangebot die Dienstleistungen im Wohnbereich.

Jetzt unterstützen

Die journalistische Nonprofit-Organisation Lobbywatch.ch recherchiert die Interessenbindungen der Mitglieder von National- und Ständerat – unabhängig und frei von politischen oder finanziellen Interessen. Über donorbox.org mit Kreditkarte oder PayPal unterstützen:

Datenschutzbestimmungen von donorbox.org

Lieber via E-Mail und PC-Konto?

Folgen Sie uns

Newsletter