LogoLobbywatch

Gesellschaft für das Weinbaumuseum am Zürichsee

Kulturinstitutionen, Verein, Au

Angaben zur Organisation
Beschreibung
Das Weinbaumuseum am Zürichsee wurde 1978 am Fusse der Halbinsel Au eröffnet und erlaubt einen spannenden Einblick in den Weinbau der Region von den Anfängen bis zur Gegenwart. Der Besuch im Weinbaumuseum nimmt Sie mit auf eine önologische Zeitreise und ist ein Eintauchen in eine vergangene, für viele zum Teil unbekannt gewordene Welt von früher. Das Museum wird geführt von der Gesellschaft für das Weinbaumuseum am Zürichsee. Der Verein wurde 1968 gegründet und hat zum Ziel, die Geschichte des Weinbaus zu dokumentieren und die Erinnerung daran wach zu halten. Im neuen Leitbild wird ferner der Bezug zur Gegenwart betont. Das Museum soll Begegnungsort sein für am Wein interessierte Personen und auch moderne Aspekte des Weinbaus aufgreifen.

Jetzt unterstützen

Die journalistische Nonprofit-Organisation Lobbywatch.ch recherchiert die Interessenbindungen der Mitglieder von National- und Ständerat – unabhängig und frei von politischen oder finanziellen Interessen. Über donorbox.org mit Kreditkarte oder PayPal unterstützen:

Datenschutzbestimmungen von donorbox.org

Lieber via E-Mail und PC-Konto?

Folgen Sie uns

Newsletter