LogoLobbywatch

Fonds Landschaft Schweiz (FLS)

Raumplanung, Staatlich, Bern

Angaben zur Organisation
Beschreibung
Mit dem Bundesbeschluss vom 3. Mai 1991 über Finanzhilfen zur Erhaltung und Pflege von naturnahen Kulturlandschaften hat das Parlament zur 700-Jahrfeier der Eidgenossenschaft den Fonds Landschaft Schweiz (FLS) geschaffen. Der mit 50 Millionen Franken dotierte Fonds war anfänglich für 10 Jahre befristet. Am 23. September 1999 hat das Parlament für eine Fortsetzung des FLS bis 2011 weitere 50 Millionen Franken gesprochen. Am 18. Juni 2010 haben National- und Ständerat einer zweiten Verlängerung bis zum 31. Juli 2021 zugestimmt und dafür weitere 50 Millionen Franken bewilligt. Seit der Gründung 1991 hat der FLS bereits mehr als 2000 Projekte mit rund 125 Millionen Franken unterstützt. Damit wurden in allen Landesgegenden Investitionen in drei bis vierfacher Höhe ausgelöst (350 bis gegen 500 Millionen Franken).

Jetzt unterstützen

Die journalistische Nonprofit-Organisation Lobbywatch.ch recherchiert die Interessenbindungen der Mitglieder von National- und Ständerat – unabhängig und frei von politischen oder finanziellen Interessen.

Per Kreditkarten oder PayPal via donorbox.org. Lieber via E-Mail und PC-Konto?

Folgen Sie uns

Newsletter