LogoLobbywatch
Wir brauchen Sie! Mitglied werden

Parlamentarische Schlemmerwochen

25.11.2018 15:56 – Thomas Angeli

Mit der Wintersession beginnt am Montag auch wieder der dreiwöchige Reigen von Apéros, Stehlunches und sonstigen Einladungen an die Mitglieder von National- und Ständerat. Lobbywatch präsentiert einen Überblick über die Veranstaltungen.

Die Qual der Wahl beginnt für die Parlamentarierinnen und Parlamentarier schon am ersten Abend der Session: Bei Swisscleantech über «Wege in eine klimafreundliche Zukunft» diskutieren? Sich vom Schweizerischen Versicherungsverband über «Nachhaltiges Investieren der Schweizer Versicherungswirtschaft» informieren lassen? Oder doch lieber mit der Führungscrew von Economiesuisse über den Brexit diskutieren? Die Wahl ist besonders schwierig, weil die drei Anlässe gleichzeitig und am selben Ort stattfinden: im Hotel Bellevue Palace.

Das Nobelhotel in unmittelbarer Nähe des Bundeshauses wird auch in der Wintersession wiederum der Lobby-Hotspot Nummer 1 werden: Nicht weniger als 13 Sessionsveranstaltungen für Parlamentarierinnen und Parlamentarier finden dort statt. Daneben laden Unternehmen und Verbände unter anderem in das Restaurant Galerie des Alpes im Bundeshaus (6 Veranstaltungen), ins Hotel Schweizerhof (4) und ins Restaurant Lorenzini (2).

Lobbywatch hat für die zwölf Tage dauernde Wintersession Hinweise auf insgesamt 50 Veranstaltungen erhalten. Wir gehen davon aus, dass es nicht alle sind, aber wir stellen fest, dass wohl stimmt, was uns kürzlich ein Nationalrat gesagt hat: «Wer sich gut organisiert, muss während der Session nie kochen.»

Sollte die Timeline nicht richtig dargestellt werden, dann klicken Sie hier.

Folgen Sie uns
Newsletter