LogoLobbywatch

Mitgliederversammlung 2021: Danke Titus, bienvenue Elodie, willkommen Deborah!

22.05.2021 08:07 – Thomas Angeli

An der virtuellen Mitgliederversammlung vom 10. Mai verabschiedete Lobbywatch Vorstandsmitglied und Geschäftsführer Titus Sprenger. Mit Elodie Müller ist die französische Schweiz wieder im Vorstand vertreten.

Die Corona-Bestimmungen verhinderten auch dieses Jahr die Durchführung einer physischen Mitgliederversammlung. Daher trafen sich am 10. Mai insgesamt 14 Mitglieder von Lobbywatch virtuell. Die Traktandenliste konnte dabei zügig abgearbeitet werden: Jahresbericht, Budget und Jahresrechnung wurden diskussionslos genehmigt.

Auf die Versammlung hin trat Titus Sprenger aus dem Vorstand zurück. Titus war seit 2016 im Vorstand für die Finanzen zuständig, seit 2020 zusätzlich als Leiter der Geschäftsstelle. Seiner engagierten Arbeit ist zu verdanken, dass Lobbywatch von einer administrativ improvisierten Struktur zu einer bestens aufgestellten Organisation wurde. Der Vorstand bedankt sich herzlich für die riesige Arbeit. Titus tritt per Ende Mai auch als Leiter der Geschäftsstelle zurück. Seine Nachfolge tritt am 1. Juni Deborah Wanner an.

Neu in den Vorstand gewählt wurde Elodie Mueller aus Genf. Sie verfügt über einen Masterabschluss in Politikwissenschaft und Internationale Beziehungen der Universität Lausanne und wird sich bei Lobbywatch schwergewichtig um Social Media kümmern.

Bienvenue, Elodie, willkommen Deborah!


Veranstaltungshinweis: Lobbyspaziergang vom 1. Juni

Zum Auftakt der Sommersession der eidgenössischen Räte führt Lobbywatch am 1. Juni einen Lobbyspaziergang durch, dies selbstverständlich unter Einhaltung der Corona-Schutzmassnahmen des BAG.

Treffpunkt: 18.45 Bubenbergdenkmal, Hirschengraben Bern. https://goo.gl/maps/8jq3ypRTS4QUqBcB6

Anmeldung bitte unter info[at]lobbywatch.ch