LogoLobbywatch

Freiburgischer Bauernverband

Landwirtschaft allgemein, Verein, Granges-Paccot

Angaben zur Organisation
Beschreibung
Der Freiburgische Bauernverband (FBV) ist im Jahr 1848 gegründet worden. Es handelt sich um eine private Vereinigung von Freiburger Landwirten und allen freiburgischen landwirtschaftlichen Vereinigungen. Im Rahmen seiner Handlungen hat der FBV zum Ziel, sich mit Überzeugung zu verpflichten, die soziale und wirtschaftliche Sicherheit der Freiburger Bauernfamilien zu gewährleisten und zu entwickeln. Der Freiburgische Bauernverband fördert die Landwirtschaft in verschiedenen Umfeldern unserer Gesellschaft, sei es auf politischer-, wirtschaftlicher- oder auf der Verbraucherebene. Er hat zahlreiche Kontakte zu allen Partner, die sich für eine produktive und umweltfreundliche Landwirtschaft einsetzen. Der FBV ist Mitglied des Schweizerischen Bauernverbandes. Um seine unterschiedlichen Aufgaben zu erfüllen, bevollmächtigt der FBV die Freiburgische Landwirtschaftskammer (FLK). Diese führt sämtliche Verwaltungsarbeiten des FBV aus.

Jetzt unterstützen

Die journalistische Nonprofit-Organisation Lobbywatch.ch recherchiert die Interessenbindungen der Mitglieder von National- und Ständerat – unabhängig und frei von politischen oder finanziellen Interessen. Über donorbox.org mit Kreditkarte oder PayPal unterstützen:

Datenschutzbestimmungen von donorbox.org

Lieber via E-Mail und PC-Konto?

Mit Unterstützung von

Folgen Sie uns

Newsletter