LogoLobbywatch

Swisslos Interkantonale Landeslotterie Genossenschaft

Glücksspiel, Genossenschaft, Basel

Angaben zur Organisation
Handelsregister UID
CHE-101.423.131
Beschreibung
Die Swisslos Interkantonale Landeslotterie - gegründet im Jahre 1937 - ist eine Genossenschaft. Genossenschafter sind die Kantone der Deutschschweiz und der Kanton Tessin. Im Auftrag dieser zwanzig Kantone und des Fürstentums Liechtenstein bietet Swisslos Zahlenlottos (Swiss Lotto, Euro Millions), Sportwetten (sporttip, Totogoal) und eine ganze Palette von Losen (Happy Day, Millionenlos) an. Swisslos zahlt jährlich über 600 Millionen Franken an glückliche Lotteriegewinner aus, aber auch 365 Millionen Franken an die kantonalen Lotterie- und Sportfonds (Swisslos-Fonds). Denn der Reingewinn von Swisslos kommt vollumfänglich der Gemeinnützigkeit zugute. Die kantonalen Fonds unterstützen mit dem Geld jährlich weit über 12'000 Projekte in den Bereichen Kultur, Sport, Umwelt und Soziales. Seit ihrer Gründung hat Swisslos so über 6 Milliarden Franken in wohltätige und gemeinnützige Projekte investiert. Swisslos ist somit der bedeutendste Kultur- und Sportförderer der Schweiz. 212 Swisslos-Mitarbeitende geben täglich ihr Bestes, damit es so bleibt.
VerbindungsartDirekt Indirekt

Jetzt unterstützen

Die journalistische Nonprofit-Organisation Lobbywatch.ch recherchiert die Interessenbindungen der Mitglieder von National- und Ständerat – unabhängig und frei von politischen oder finanziellen Interessen. Über donorbox.org mit Kreditkarte oder PayPal unterstützen:

Datenschutzbestimmungen von donorbox.org

Lieber via E-Mail und PC-Konto?

Folgen Sie uns

Newsletter